Öffentliche Auflage des Entwurfs des Verbundfahrplanprojekts 2020 – 2021 und zwar vom 11. – 29. März 2019, ausschliesslich im Internet, auf der Homepage des ZVV (www.zvv.ch). Heute Mittwoch, 6. März 2019 wird mit einem Inserat im Tagblatt der Stadt Zürich, die Bevölkerung auf die Fahrplanauflage und die damit verbundene Möglichkeit zur Begehrensäusserung aufmerksam gemacht. Bis zum 29. März 2019 ist es ihr möglich, Fahrplanbegehren in schriftlicher Form an die Gemeinde zu richten. Entsprechende Begehren können bei der Stadt Zürich schriftlich oder auch elektronisch eingereicht werden (www.stadt-zuerich.ch/fahrplaneingabe). Die fachliche Stellungnahme wird im Anschluss bei den marktverantwortlichen Verkehrsbetrieben eingeholt und der RVKZ zur Beurteilung vorgelegt. Der endgültige Entscheid obliegt wie Sie wissen dem Verkehrsrat des ZVV.

Die neuen Fahrpläne sind hier zu finden: http://www.fahrplanentwurf.ch/de/einstieg.html